Maxstah
Photography Artists

Making of Boom Bap Hooray


Making of Boom Bap Hooray. Das Shooting für das Cover im Plattenladen 33 1/3 in Duisburg. – „Die Platte erscheint in einer limitierten Auflage von 500 Stück! Am 18.05.2018 veröffentlichte Rapper Maxstah sein 2. Studioalbum „Boom Bap Horray“. Zusammen mit dem Produzenten B-Doub liefert man ca. 1 1/2 Jahre nach dem Debütalbum „Rap und die Beats“ [VÖ 16.12.2016] den zweiten Teil der geplanten Trilogie. Als Gäste hat man Dirrty Fizz, Idatic und Smut für die Booth verpflichtet. Die Cuts kommen ausnahmslos von DJ Hypa Aktiv. Recording, Mixing und Mastering sind aus dem Hause Sirius Sounds. Cover und Artwork zauberte Pascal Bruns (Polynice).“